Ärztliche Mitarbeiter/innen

Dr. med. Laura Wolf (geb. Hiesinger)

Wir freuen uns, Frau Dr. Wolf (geb. Hiesinger) nach ihrer Elternzeit wieder in der Praxis begrüßen zu dürfen. Frau Dr. Wolf ist Fachärztin für Allgemeinmedizin, führt die Zusatzbezeichnungen „Sportmedizin“ und „Ernährungsmedizin“ und ergänzt damit unser Spektrum sehr gut.  Sie ist bereits seit November 2017 als Fachärztin für Allgemeinmedizin in der Praxis Dr. Schönberger tätig.

Lebenslauf:
Geboren in Bietigheim-Bissingen (Baden-Württemberg)
Von 2004 bis 2011: Studium der Humanmedizin an der Universität Regensburg
Promotion: „Einfluss der Wachtherapie auf Affekt- und Schmerzverarbeitung bei Patienten mit anhaltender somatoformer Schmerzstörung“, magna cum laude
Von 2011 bis 2017: Facharztausbildung mit Tätigkeit in den Abteilungen Kardiologie, Gastroenterologie, Pneumologie und Chirurgie an der Kreisklinik Wörth an der Donau, in der Praxis für Kinder- und Jugendmedizin Burglengenfeld, in der Hausarztpraxis Tegernheim, sowie in der Hausarztpraxis von Dr. Putzke in München.
Von 2013 bis 2014: Weiterbildung Psychosomatische Grundversorgung
2014: Erwerb der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
2015: Ausbildung in Höhenmedizin (International Diploma in Mountain Medicine)
2016: GTÜM Diplom I für die Durchführung von Tauchtauglichkeitsuntersuchungen
2019: Erwerb der Zusatzbezeichnung Sportmedizin
2019: Qualifikation als Ernährungsmedizinerin DAEM/DGEM

Dr. med. Johanna Reiter 

Frau Dr. Reiter ist seit dem 01.08.2019 als Weiterbildungsassistentin in unsere Praxis tätig.

Frau Dr. Johanna Reiter ist geborene Münchnerin und studierte Medizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und der Technischen Universität München.
Während des klinischen Studienganges machte sie sich als langjährige studentische Hilfskraft am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin der TU München mit medizinhistorischen, aber auch klinisch-medizinethischen Fragestellungen wie Patientenverfügungen, Medizin am Ende des Lebens, medizinrechtlichen Themen und Pränataldiagnostik aus medizinethischer Sicht vertraut.
Für ihre Dissertation arbeitete sie in der Endoskopie der II. Med. Klinik des Klinikums rechts der Isar an einer klinischen Studie mit dem Titel: „Kapnographie als Zusatz zur Standardüberwachung während ERCP“ und promovierte 2014 zum Dr. med.
Ihr klinischer Werdegang führte sie bereits im Praktischen Jahr 2013 in die Allgemeinmedizin. Nach dem Staatsexamen und der Approbation als Ärztin im Juni 2013 folgten Tätigkeiten als Assistenzärztin im Benedictus Krankenhaus Tutzing in der Gastroenterologie, Allgemeinen Inneren Medizin, Angiologie und Phlebologie (Oktober 2013 – September 2015) sowie Kardiologie und Pneumologie im Kreiskrankenhaus Fürstenfeldbruck (November 2015 – November 2016).
Ihr weiterer Weg führte sie in der Ausbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin in die allgemeinmedizinische Praxis Dr. med. Brigitte Sachstetter und im Anschluss ab August 2019 zu Dr. Schönberger und Dr. Malik nach Grünwald.
In den kommenden Monaten wird Frau Dr. med. Johanna Reiter ihre Prüfung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin ablegen.